Gemeinschaftlich
Leben & Wohnen

Eigene Ziele, gemeinsam verwirklichen Eigene Ziele, gemeinsam verwirklichen Eigene Ziele, gemeinsam verwirklichen Eigene Ziele, gemeinsam verwirklichen Eigene Ziele, gemeinsam verwirklichen Eigene Fähigkeiten, gemeinsam nutzen Eigene Kinder, in Gemeinschaft großziehen Eigene Küche, gemeinsam essen Eigene Entscheidung, gemeinsam finden

Aktuelles

Stiftung Trias lud zum 22. und 23 Oktober ein

Wohnprojekte-Beraterinnen-Treffen in Frankfurt mehr…

Unter dem Titel: “Profil für Profis” fand in Frankfurt ein 4. Erfahrungsaustausch der WohnprojektberaterInnen statt, zu dem die Stiftung trias unter ihrem Geschäftsführer Rolf Novy-Huy eingeladen hatte. Knapp 30 Experten des Themas waren zu diesem Anlass aus allen Ecken der Republik angereist. mehr…

Lebendiger Abend in Rheinzabern - Eröffnung der Ausstellung des Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.v. am 04. Nov. 2010

i3-Projektstammtisch mit anschließender Ausstellungseröffnung im Rathaus mehr…

Die Stunde Vorlauf des Projektstammtischs war viel zu knapp angesetzt. Zu viele engagierte Fragen brachten die größtenteils neuen ProjektinteressentInnen mit. Da wurde bereits intensiv in den Wohnungsgrundrissen gestöbert, die Planungsvarianten diskutiert. Und wie zu erwarten stand bei allen die Frage nach “Miete” oder “Kauf” obenan, nach umfangreicher Aufklärung über das KG-Finanzierungsmodell natürlich auch die zu erwartende Höhe einer KG-Einlage bzw. deren Finanzierung. Nächster Projektstammtisch Gemeinschaftlich Wohnen am Erlenbach am 02. Dezember 2010 mehr…

Interessierte und Gesellschafter vom Wohnhof Atrium treffen sich am 08. November 2010 im Rathaus WIesloch, Ehrenamtsbüro

ab 18.00 Uhr: Für NeuinteressentInnen, ab 19.00 Uhr mit GesellschafterInnen mehr…

Beim Treffen am 27. Oktober gab es nun im Rathaus Wiesloch Informationen aus “erster Hand” über die von der i3-Community favorisierte Rechtsform der Kommanditgesellschaft. mehr…

Klosterhof-Treffen am 23. Oktober mit neuem Konzept

Vorteile der BWK-Planung finden großen Anklang mehr…

ERSTES TREFFEN NACH DER SOMMERPAUSE mehr…

i3-Community auf Architekturbiennale in Venedig vorgestellt

Vortrag von Alex Grünenwald im Deutschen Pavillon am 16.Okt.2010: "Sehnsucht nach Gemeinschaft" mehr…

VORTRÄGE; PERFORMANCE UND GESPRÄCH mehr…

FGW-Ausstellung "zussamen planen - gemeinsam wohnen"

Ausstellungseröffnung am 4. November 2010 mehr…

Am Donnerstag, den 4. November 2010, findet um 20.00 Uhr im Rathaus Rheinzabern im Beisein von Landrat Dr. Fritz Brechtel die Eröffnung der neuen Ausstellung zusammen planen – gemeinsam wohnen des Forums für gemeinschaftliches Wohnen statt. Das FGW präsentiert darin Best Practice Beispiele innovativer, gemeinschaftsorientierter Wohnprojekte aus der ganzen Bundesrepublik. Darunter auch 2 Projekte, die von der BauWohnberatung Karlsruhe entwickelt und bei der Umsetzung begleitet wurden. zum FGW mehr…

Interessierte und Gesellschafter vom Wohnhof Atrium treffen sich am 20. Oktober 2010 im Rathaus WIesloch, Ehrenamtsbüro

ab 18.00 Uhr: Für NeuinteressentInnen, ab 19.00 Uhr mit GesellschafterInnen mehr…

Im Wohnhofprojekt geht es zügig voran: Beim letzten Treffen im Ehrenamtsbüro Wiesloch am 29. September gab es reichlich spannende Tagesordnungspunkte: Es wurde vom Projektstand auf der Gewerbeschau in Wiesloch berichtet, Anita wird einen Artikel hierüber für die Wi Wo verfassen. Drei Interessentinnen des Vereins OASE aus Heidelberg waren von der BWK zu dem Treffen eingeladen worden und stellten sich vor. mehr…

i3-Akademie Vortrag in Rheinzabern am 10. Nov. 2010, 20.00 Uhr

Dr. Albrecht Göschel: "Gemeinschaftliches Wohnen zwischen Idylle, Revitalisierung und Leerstandsverwertung." mehr…

Im Rahmen einer Aktionswoche am i3 Projektstandort Rheinzabern, die am 4.11. mit der neuen Ausstellung des FGW e.V. mit Best Practice Beispielen auf dem Feld gemeinschaftsorientierten Wohnens eröffnet wird, erwarten wir am Mittwoch, den 10. November um 20.00 Uhr im Rathaus Rheinzabern den Bundesvorsitzenden des FGW e.V. Dr. Albrecht Göschel zu einem Vortrag mit dem Thema “Gemeinschaftliches Wohnen zwischen Idylle, Revitalisierung und Leerstandsverwertung.” mehr…

Kennenlern-Spaziergang in Wiesloch am Sonntag, 10.10.10

Jüngstes i3-Projekt "Wohnhof Atrium" in Wiesloch lädt ein mehr…

Am Sonntag, den 10.10.10 (ein tolles Datum!) treffen sich die “Wohnhöfler” mit allen Interessierten um 15.30 Uhr bei der Gaststätte Die Wimmers in Wiesloch, mehr…

i3-Akademie Vortrag Angela Glatzel: "Gemeinsam unter einem Dach - Gruppendynamische Prozesse im Zusammenleben" am 7. Okt. 2010

Mit Tennisbällen übten TeilnehmerInnen das Kommunizieren mehr…

Eine der größten Chancen für die Bewohner gemeinschaftsorientierter Wohnprojekte ist die aktive Teilhabe und Entwicklung einer stabilen, solidarischen Bewohnergemeinschaft, die in manchen Projekten fast zu einer Art zweiter Familie werden kann. Dazu gehört aber natürlich auch die richtige Balance zwischen Nähe und Distanz. Denn jeder von uns weiß: wo Menschen zuammenkommen gibt es immer auch Konfliktpotential. Wie kann es also gelingen, eine funktionierende Bewohnergruppe aufzubauen, in der jede/r so angenommen wird, wie er/sie ist und was kann jeder/jede Einzelne dazu beitragen? Zu diesem Themenkreis hat die Psychologin und Coach Angela Glatzel am 7. Oktober 2010 um 20.00 Uhr im Kleinen Kulturzentrum Rheinzabern einen Vortrag im Rahmen der i3-Akademie Reihe gehalten. mehr…