Gemeinschaftlich
Leben & Wohnen

Eigene Ziele, gemeinsam verwirklichen Eigene Ziele, gemeinsam verwirklichen Eigene Ziele, gemeinsam verwirklichen Eigene Ziele, gemeinsam verwirklichen Eigene Ziele, gemeinsam verwirklichen Eigene Fähigkeiten, gemeinsam nutzen Eigene Kinder, in Gemeinschaft großziehen Eigene Küche, gemeinsam essen Eigene Entscheidung, gemeinsam finden

Aktuelles

Zum ersten Mal in virtueller Form

6. Ausgabe der Wohnprojekte-Tage RLP mehr…

Vom 10.-12. September fanden unter dem Motto "Clever geteilt - gemeinsam bewohnt" die bereits 6. Ausgabe der Wohnprojekte-Tage Rheinland-Pfalz statt, wie immer bestens vorbereitet von der Landesberatungsstelle Neues Wohnen Rheinland-Pfalz. Coronabedingt diesmal freilich nur in virtueller Form. mehr…

Es hat sich einiges getan

WOHNEN MIT FREU[n]DEN - ein Besuch ein Jahr nach dem Einzug mehr…

Mittlerweile sind rund 12 Monate ins Land gegangen, seitdem die ersten Wohnungen im Oggersheimer i3-Projekt WOHNEN MIT FREU[n]DEN bezogen werden konnten. Und in dieser Zeit hat sich in der Schillerstraße 4 schon einiges getan. Zuletzt war auch die Landesschau Rheinland-Pfalz wieder vor Ort, die das Projekt seit einiger Zeit begleitet und das Resümee der BewohnerInnen nach rund einem Jahr im neuen Heim in der Sendung vom 26. August (ab Minute 4.21) dokumentiert hat. mehr…

Hoher Besuch in Edenkoben

Staatssekretär Dr. Thomas Gebhart auf Stippvisite im LudwigsPalast mehr…

Der in Jockgrim lebende Staatssekretär des Bundesministeriums für Gesundheit, Dr. Thomas Gebhart, hatte sich für seinen Sommerbesuch in seinem direkten Wahlkreis Südliche Weinstraße einige Highligts ausgesucht, darunter auch einen Besuch des in Edenkoben bis Ende 2020 fertiggestellten gemeinschaftlichen Wohnprojekts mit kulturell orientierten Ambitionen in dem prächtigen denkmalgeschützten ehemaligen Schulgebäude der Ludwigsschule unmittelbar an der Weinstraße. mehr…

Gerade erschienen.

i3-Newsletter August 2020 mehr…

Lesen Sie die aktuelle Ausgabe unseres i3-Newsletters unter folgendem Link. mehr…

Nächstes Treffen der Begleitgruppe für September 2020 geplant

Gemeinschaftswohnprojekt im Gemeinderat Untereisesheim mehr…

In seiner letzten turnusmäßigen Sitzung vor der Sommerpause wurde der Gemeinderat von Untereisesheim am 28. Juli über den aktuellen Stand der Planungen und des Beteiligungsprozesses im Kontext des gemeinschaftsorientierten Wohnprojekts im Neubaugebiet Schafbuckel II informiert. mehr…

Richtfest voraussichtlich Ende Oktober/Anfang November

Rohbau in Untergruppenbach kommt gut voran mehr…

Nach Fertigstellung der Pfahlgründung geht es mit dem Rohbau für das Wohnprojekt "Eigene Haustür, gemeinsames Dach"  im Herzen der Gemeinde Untergruppenbach nun Schlag auf Schlag. Selbst nach einem Termin für das Richtfest wird bereits Ausschau gehalten. mehr…

Neues Gemeinschaftswohnprojekt im Ortszentrum

Baustart in Untergruppenbach mehr…

Immerhin gut 3 Jahre ist es her, seit im März 2017 mit einer ersten öffentlichen Veranstaltung im Ratssaal von Untergruppenbach der Startschuss für das engagierte Gemeinschaftswohnprojekt "Eigene Haustür, gemeinsames Dach" fiel. mehr…

Einzugstermin rückt näher

Baufortschritt in Schwäbisch Hall mehr…

Nachdem die Projektgruppe Weitblick im Dezember vergangenen Jahres Richtfest feiern konnte, gehen die Bauarbeiten an dem engagierten Gemeinschaftswohnprojekt in exponierter Hanglage am Rande der Schwäbisch Haller Innenstadt zügig weiter. mehr…

Rolle der Kulturwirtschaft in Zeiten der Coronapandemie

Appell von Verbänden der Kultur- und Kreativwirtschaft an die Spitzen der Bundes- und Landespolitik mehr…

Mit einem Schreiben an Spitzenvertreter der Bundesregierung - allen voran Bundeskanzlerin Angela Merkel und Finanzminister Olaf Scholz - sowie die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten bzw. regierenden Bürgermeister der Länder und weitere SpitzenpolitikerInnen, hat ein breites Bündnis von Verbänden der Kultur- und Kreativwirtschaft, darunter auch der Deutsche Werkbund, einen eindringlichen Appell an die politisch Verantwortlichen gerichtet, der besonderen Bedeutung der Kulturwirtschaft im Rahmen der Maßnahmen rund um die Coronapandemie gerecht zu werden. mehr…

Eine starke Gemeinschaft schützt

i3-Sondernewsletter zur Corona-Pandemie mehr…

Auch wir haben uns im Zuge der Corona-Pandemie Gedanken gemacht, wie man die Zwangspause, in die der Corona-Virus viele von uns geschickt hat, sinnvoll nutzen kann und haben deshalb versucht, in einem Sondernewsletter ein paar paar  Denkanstöße zu geben und  konkrete Beispiele zu zeigen, die Mut machen, kreativ mit der Krise umzugehen. mehr…