Gemeinschaftlich
Leben & Wohnen

Eigene Ziele, gemeinsam verwirklichen Eigene Ziele, gemeinsam verwirklichen Eigene Ziele, gemeinsam verwirklichen Eigene Ziele, gemeinsam verwirklichen Eigene Ziele, gemeinsam verwirklichen Eigene Fähigkeiten, gemeinsam nutzen Eigene Kinder, in Gemeinschaft großziehen Eigene Küche, gemeinsam essen Eigene Entscheidung, gemeinsam finden

Aktuelles

Auch Gemeinderäte zeigen großes Interesse

Zweite Infoveranstaltung i3-Community Enzklösterle mehr…

Zum zweiten Mal trafen sich am 17. Oktober zahlreiche Interessenten im ehemaligen Hotel am Lappach – künftiger Standort der i3 Akademie und für das geplante i3 Wohnprojekt „i3-Community Enzklösterle“. mehr…

Spätsommerwanderung in Enzklösterle am 6. September 09

Frische Luft, viel Sonnenschein und Beerenkuchen mehr…

Für Weitgereiste ging der Sonntag ungewöhnlich früh (10 Uhr in Enzklösterle) und frisch (8° C) los. Entschädigt wurde gleich mit einem perfekten Buffet mit Renate Erhards` selbstgebackenem Zwetschgen- und Beerenkuchen (natürlich mit reichlich Sahne). Strammen Schritts gings dann bergauf zum Rundgang um Enzklösterle, vorbei am Baumwipfelpfad und mit einem interessanten Besuch der historischen Kienrußhütte am Ortsrand. Die Plätze mit den Steinpilzen und Pfifferlingen hat uns Frau Erhard diesmal (noch) nicht verraten… mehr…

Medienecho: Selbst organisierte Bewohnergemeinschaft

Artikel im Schwarzwälder Boten vom 14.08.2009 mehr…

Von Heinz Ziegelbauer mehr…

Die i3-Community© Enzklösterle startet durch:

Ab sofort kann reserviert werden! mehr…

Nach der erfolgreichen 1. InteressentInnen-Information am 18. Juli in Enzklösterle kann der Moderationsprozess für alle Interessierten anlaufen. Für September und Oktober sind weitere Treffen geplant, für den 06. September z.B. eine gemeinsame Wanderung und für den 17. Oktober ein zweiter Informationstag (Termine schon mal vormerken!). Alle, die sich in die Teilnehmerliste eingetragen haben, erhalten noch gesonderte Einladungen. mehr…

Erste Projektvorstellung fand große Resonanz

Ca. 40 Interessierte kamen nach Enzklösterle mehr…

Renate und Regine Erhard, die Besitzerinnen des Hotels am Lappach, hatten alles perfekt vorbereitet. Nach Begrüßung durch Regine Erhard berichtete Bürgermeister Faschon von den vielen Vorzügen des Ferienorts, von der ausgezeichneten Infrastuktur über die gute Atmosphäre unter den Bewohnern bis hin zur sprichwörtlichen “Nebelfrei-Garantie”. Das i3-Projektteam stellte das Umbauvorhaben, aber vor allem auch die hier entstehende besondere Bewohnergemeinschaft auf der Basis des neuen auf Nachhaltigkeit ausgelegten Betriebs- und Finanzierungsmodells vor. Nach der Kaffeepause konnten die Bewohner in lebhafter Diskussion alle angerissenen Themen mit den Experten vertiefen. Und spätestens beim anschließenden Grillfest im schönen Gartenpark ging für alle trotz schlechter Wettervorhersagen tatsächlich noch die Sonne auf. mehr…

Erfolgreicher Abschluss der Tagung der Ev. Akademie Tutzing und des Werbundes Bayern und Baden-Württemberg

Wahr Gut Schön... wonach entwerfen, gestalten und formen wir unser Leben? mehr…

Das Wahre, Gute, Schöne galten einst als Eigenschaften Gottes. Immanuel Kant hat daraus drei Vernünfte gewebt: die reine, die praktische und die ästhetische. 1907 gründete sich der Deutsche Werkbund, 1919 das Bauhaus. Auch sie fühlten sich dem Wahren, Guten, Schönen verpflichtet.  mehr…

Zukunft wird aus Design gemacht

Bauhaus 4.0 meets Social&Culture Design mehr…

Wie können wir das utopische Potenzial des Bauhauses nutzen, um auf gesellschaftliche Entwicklungen nicht nur zu reagieren, sondern diese selbst aktiv mit zu formen? In insgesamt zehn Podiumsdiskussionen im Verlauf des Jahres 2019 sollen auf diese Fragen innovative Antworten gefunden,  vorhandene und neue Ideen gesammelt, geordnet und gewichtet werden. mehr…