Downloads (PDF)

Termine

Links zum Thema

Ich bin dabei!

  • Die BewohnerInnen-Gemeinschft beim Einweihungsfest

    „Unser ideelles Konzept ist "Eigene Vier Wände - gemeinsam unter einem Dach". Wir verbinden damit die Balance zwischen individuellem Lebensstil und familiärer Nähe.“

  • Jens Kuderer von der ARGE der Bausparkassen besucht i3-KG Enzklösterle

    „Das neu entwickelte Kommandit-Gesellschafts-Modell einer Bauherren- und Betreiber-gesellschaft entwirft ein maßgeschneidertes Finanzierungs-modell, das insbesondere für kleine Projekte einen flexiblen Realisierungsrahmen bildet und auf vergleichbare Projektansätze anpassbar und übertragbar ist“

„So wollen wir wohnen“

i3-Community© Enzklösterle: "Am Lappach Wohnen"

Gemeinschaftlich Wohnen und naturnah Leben im ehemaligen Ferienhotel

Mit der „i3-Community© Enzklösterle“ fiel im Herbst 2009 der Startschuss für ein völlig neues Wohn- und Gemeinschaftskonzept, dessen Gesamtfinanzierung über ein innovatives KG-Modell erfolgt. Mitte September 2012 begannen die Umbaumaßnahmen, dreiviertel der Wohnfläche waren zu diesem Zeitpunkt bereits “verkauft”, d.h. die entsprechenden KG-Anteile der Regine Erhard & Co.KG von den InteressentInnen gezeichnet! Der Einzug erfolgte bereits im September 2013, genau ein Jahr nach Baubeginn. Das Einweihungsfest fand am 05. Oktober statt. Anfang Februar 2014 sind nur noch wenige Wohnungen zu vergeben. Seine künftigen Nachbarn und MitbewohnerInnen kann man im Rahmen regelmäßiger Interessententreffen unkompliziert kennen lernen.

Oder Sie rufen einfach bei Regine Erhard an:
Telefon: 07085-92 31 38-0

Das ehemalige Ferienhotel im idyllischen Enzklösterle im Nordschwarzwald bietet 17 attraktiv zugeschnittene Wohnungen. Großzügige Gemeinschaftsflächen, ein gemütliches Kaminzimmer und der 5000 m² große Garten, künftig mit Badeteich und Saunahütte, stehen allen BewohnerInnen zur Verfügung.

Die Totalsanierung des Gebäudes umfasste auch eine energetische und schallschutztechnische Neuausrichtung. Verwendet wurden außerdem ausschließlich gesundheitlich unbedenkliche Baustoffe. Das Dach wurde saniert und neu eingedeckt, Trockenbauwände und neue Fenster eingebaut. Die Elektro-, Sanitär- und Heizungsinstallation wurde komplett erneuert. Die BewohnerInnen konnten bei der gesamten Projektgestaltung bis hin zur Farbgestaltung des Außenputzes intensiv mitbestimmen.

BauWohnberatung und Grünenwald + Heyl. Architekten arbeiten Hand in Hand

Die BauWohnberatung Karlsruhe war mit der gesamten Projektentwicklung beauftragt, beriet und begleitete das Wohnprojekt “Am Lappach wohnen” als erste i3-Community© in der konzeptionellen Phase, deren Ergebnisse im Projekt nun weitgehend realisiert werden. Das Architekturbüro Grünenwald + Heyl. Architekten war als Generalplaner mit der kompletten Projektumsetzung beauftragt.

Am Lappach Wohnen mit eigener Website

Weitere Informationen: www.am-lappach-wohnen.de

Die zentrale Ansprechperson vor Ort ist Regine Erhard, Komplementärin der Regine Erhard & Co. KG, die auch selbst im Projekt wohnen wird. Sie ist unter Tel. 07085-92 31 38-0 oder per E-Mail unter: info@am-lappach-wohnen.de erreichbar. Oder Sie verwenden einfach das Kontaktformular.

Sie wollen die bisherigen Gesellschafter und den Ort persönlich kennenlernen?
Kommen Sie doch einfach zum nächsten InteressentInnen-Treffen!

Regine Erhard eingeladen bei Fernsehen und Rundfunk

Am 2. Dezember 2010 war Regine Erhard bei der Fernsehsendung ARD buffet über die i3-Community eingeladen und konnte über die i3-Community in Enzklösterle “Am Lappach Wohnen / Leben / Arbeiten” berichten, näheres hierzu unter Aktuelles.

Auch am 10. Mai 2012 konnte Regine Erhard in einem Rundfunkinterview auf SWR 2 wieder über den aktuellen Projektstand berichten. Hier der Link zum SWR 2 Interview

Sonderpreis bei der Initiative 2011 // 2012 SO WOLLEN WIR WOHNEN!

Im August 2012 wurde das Projekt für einen Preis beim Landeswettbewerb: “So wollen wir Wohnen! Generationengerecht – Integriert – Nachhaltig” unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Winfried Kretschmann nominiert. Mit der i3-Community Enzklösterle kamen 17 weitere Projekte aus ganz Baden-Württemberg in der Finalrunde. Dotiert sind die Preise mit insgesamt 80.000 Euro, verteilt auf mehrere Kategorien.

Sowohl die BauWohnberatung Karlsruhe als auch das Architekturbüro Grünenwald + Heyl. Architekten waren am Ende nicht nur mit Enzklösterle, sondern mit zwei weiteren Projekten in der Finalrunde. Nähere Informationen unter Aktuelles.

Einen Bericht über das Treffen des Projektteams mit der Bürgermeisterin von Enzklösterle und dem Geschäftsführer der AG Baden-Württembergischer Bausparkassen vom 31. August 2012 gibt es unter Aktuelles.

Beim Städtebaukongress am 23. November 2012 wurden alle drei Projekte der BWK und des Büros Grünenwald + Heyl. Architekten mit mehreren Preisen geehrt. Die i3-Community “Am Lappach Wohnen” erhielt dabei einen Sonderpreis des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg. Nähere Informationen sind zu finden auf der Website der Veranstalter: SO WOLLEN WIR WOHNEN.

Auszeichnung im Wettbewerb 2013: “Menschen und Erfolge – Zu Hause in ländlichen Räumen

Nun hat das Projekt eine weitere Auszeichnung zu verzeichnen:
Beim bundesweiten Wettbewerb 2013 “Menschen und Erfolge – Zu Hause in ländlichen Räumen” kam die Regine Erhardt & Co. KG bei 280 Einreichungen unter die Gewinner. Nähere Informationen hier

Die Baustelle lief bei jedem Wetter auf Hochtouren…

Wer sich im Rückblick einen Eindruck von den Bauarbeiten verschaffen will: Auf der Website der Projektgemeinschaft “Am Lappach Wohnen” ist einiges in Bildern festgehalten, hier der Link auf die Bilderreihe.

Einzug und Einweihungsfest noch vor geplantem Termin

Das war nun ein Grund zur Freude für alle Beteiligten: Noch vor dem Ende des eingeplanten Zeitfensters konnten die BewohnerInnen ihre eigenen 4 Wände nun beziehen. Eine straffe und erfahrene Bauleitung und 38 beauftragte, engagierte und zumeist ortsansässige Baufirmen hatten das möglich gemacht. Am 05. Oktober wurde mit allen kräftig gefeiert. Hier der Link auf den Zeitungsbericht vom Einweihungsfest im Schwarzwälder Boten vom 05.10.13.


Sonderpreis

Am Lappach Wohnen erhält Sonderpreis des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz BW im landesweiten Wettbewerb: “So wollen wir Wohnen! // Generationengerecht // Integriert // Nachhaltig”

LAUDATIO:

„Das gemeinschaftliche Wohnprojekt gründet auf privater Initiative und ist ein gutes Beispiel dafür, wie bürgerschaftliches Engagement helfen kann, die Zukunftsfähigkeit einer Kommune zu sichern. Das Konzept der Umnutzung eines leerstehenden Hotelgebäudes zeigt eine überzeugende und auf andere Gemeinden übertragbare Möglichkeit auf, dem Strukturwandel in der Tourismusregion Schwarzwald zu begegnen. Das neu entwickelte Kommandit-Gesellschafts-Modell einer Bauherren- und Betreibergesellschaft entwirft hierfür ein maßgeschneidertes Finanzierungsmodell, das insbesondere für kleine Projekte einen flexiblen Realisierungsrahmen bildet und auf vergleichbare Projektansätze anpassbar und übertragbar ist. Am Lappach wohnen überzeugt darüber hinaus mit einem durchdachten Nutzungs- und Energiekonzept und der Integration der künftigen Bewohner in den Ort – wesentliche Bausteine für das Gelingen des Projekts.“


Am Lappach Wohnen, Enzklösterle

Preisverleihung

Wir sind dabei!

ENDLICH! Das Einweihungsfest am 05. Oktober 2013

Die glückliche neue Bewohnerschaft