FGW-Ausstellung "zussamen planen - gemeinsam wohnen"

Ausstellungseröffnung am 4. November 2010

Ausstellungseröffnung im Beisein des Landrats Dr. Fritz Brechtel

Am Donnerstag, den 4. November 2010, findet um 20.00 Uhr im Rathaus
Rheinzabern im Beisein von Landrat Dr. Fritz Brechtel die Eröffnung
der neuen Ausstellung zusammen planen – gemeinsam wohnen
des Forums für gemeinschaftliches Wohnen statt. Das FGW präsentiert
darin Best Practice Beispiele innovativer, gemeinschaftsorientierter
Wohnprojekte aus der ganzen Bundesrepublik. Darunter auch 2 Projekte, die von der BauWohnberatung Karlsruhe entwickelt und bei der Umsetzung begleitet wurden.
zum FGW

11 beispielhafte Projekte aus ganz Deutschland, darunter 2 Projekte der BWK

Die Bandbreite der vorgestellten Projekte verschafft Besuchern dabei
einen hervorragenden Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten
gemeinschaftlichen und selbstorganisierten Wohnens.

Anlass, die Ausstellung nach Rheinzabern zu holen, ist das neue i3-
Projekt Gemeinschaftlich Wohnen am Erlenbach, das auf einem privaten
Grundstück im historischen Ortskern von Rheinzabern realisiert
wird.

Vortrag des FGW-Bundesvorsitzenden Dr. Albrecht Göschel

Die Ausstellung wird im Rathaus Rheinzabern zwischen dem 4.11.
und dem 19.11. jeweils Montag – Freitag von 8.00 – 12.00 Uhr geöffnet
sein. Im Rahmen der Ausstellungswoche wird es am Mittwoch,
den 10. November, ebenfalls im Rathaus um 20.00 Uhr einen Vortrag
des Bundesvorsitzenden des FGW, Dr. Albrecht Göschel, Berlin, zum
Thema: Gemeinschaftliches Wohnen zwischen Idylle, Revitalisierung
und Leerstandsverwertung geben. zum Vortrag Dr. Göschel

Der Eintritt zur Ausstellung und dem begleitenden Vortrag ist frei.
Ort: Rathaus Rheinzabern,
Haupstraße 33, 76764 Rheinzabern
Zeit: Donnerstag, 04. November 20.00 Uhr

Veranstalter sind der Landkreis Germersheim,
die Gemeinde Rheinzabern und die BauWohnberatung Karlsruhe.