Jul 10

i3-Akademie Vortrag in Enzklösterle: Samstag 24. Juli 2010, 14.00 Uhr

Susanne Sedello: "Jung alt werden kann man lernen"

Zu Beginn des 9. InteressentInnentreffen gab es gemäß der schon kleinen Tradition einen Vortrag, diesmal von der Autorin und Wellnessportal-Inhaberin Susanne Sedello, die sich hierzu spontan bereit erklärt hatte. Nach den bisherigen i3-Akademie Veranstaltungen in Enzklösterle mit den Themen “Gesunde Ernährung”, “Gemeinschaftlich Wohnen”, “Feng-Shui” und dem “Paradigma der Kleinfamilie” ging es diesmal um das Thema: “Jung alt werden mit intelligenter Fitness”.

Wir alle möchten unser 3. Lebensalter entspannt spannend erleben.
Körper und Geist sollen uns dauerhaft beweglich weiter dienen und das wollen wir mit täglichem Spaß an der Freude ergänzen. Kurz: Wir wollen jung alt werden. Frau Sedello ging dabei in ihrem Vortrag auf vielfältige Dinge ein, die dabei helfen können.

Übungen zum Mitmachen: Besonderer Schwerpunkt war die intelligente Rückenlösung für Ältere / beruflich Hochbeanspruchte, die normale Fitness nicht [mehr] durchführen können: genannt 3-D Fitness x 8.
Zwei Übungseinheiten wurden ganz konkret gezeigt und zur Freude und Entspannung aller gleich gemeinsam mit den TeilnehmerInnen direkt durchgeführt.

Aber auch die sonstigen Ausführungen und Tipps zum Konzept “Jung alt werden kann man lernen” wurden von den Anwesenden interessiert aufgenommen.

Tagesseminar in Enzklösterle: Und als Schmankerl für alle Beteiligten beginnt das Aktiv-Programm in Enzklösterle schon jetzt:
Vorgesehen ist ein Tages-Seminar in Enzklösterle:
“Fitness für Ältere 3-D Fitness x 8 “
Samstag, den 14. August 2010, 10-18 Uhr
zum Mehrgenerationen-Projekt-Preis von 95 Euro
Bitte beachten: Teilnehmerbegrenzung: 6 Personen

Mehr zum Thema finden Sie im Internet: zum 3-D Fitness x 8.
Alle bisher schon am Mehrgenerationen-Projekt Interessierten können an dem Seminartag teilnehmen.