Drittes i3-Projekt geht an den Start

Projekt Wohn.Kraft.Werk. in Villingen-Schwenningen wird Teil der i3-Community© - Veranstaltung am 25. März

Mit dem verheißungsvollen Namen “Wohn.Kraft.Werk.” macht in Villingen eine weitere Gruppe mit dem gemeinschaftlichen Wohnen und Leben Ernst. Die seit längerem von der BWK bei ihrem Anliegen beratene Gruppe schloss sich im Oktober 2009 mit fünf Gründungsgesellschaftern zu einer Planungsgesellschaft Wohn.Kraft.Werk. Schwarzwald-Baar GbR mit Sitz in Villingen-Schwenningen zusammen. Diese ist Mitglied sowohl im GWL – Gemeinschafltlich Wohnen und Leben – e.V. als auch im bundesweiten Forum Gemeinschaftliches Wohnen (FGW).

Als Mitglied der i3-Community© hat sich Wohn.Kraft.Werk. vorgenommen, ihr anspruchsvolles und auf soziales Engagement und Solidarität zielendes Projekt in Form einer Kommanditgesellschaft auf der Basis des neuen Formats einer i3-Community zu verwirklichen.

Wohn.Kraft.Werk. hat bereits mehrere Grundstücke unter die Lupe genommen. Derzeitiger Favorit ist ein zentrumsnahes, innerstädtisches Grundstück in Villingen, auf dem sich das Projektziel, Wohnen und gewerbliche Nutzungen (z.B. im gastronomischen, sozialen oder kulturellen Bereich) zu kombinieren, optimal verwirklichen lässt.

Projektstart wird nun eine von Wohn.Kraft.Werk. auf die Beine gestellte Veranstaltung am 25. März im Landratsamt Villingen mit hochkarätigen Vorträgen – u.a. vom Bundesvorsitzenden des Forums Gemeinschaftliches Wohnen e.V. Dr. Albrecht Göschel – und Informationsmöglichkeiten zum Thema Gemeinschaftliches Wohnen sowie dem aktuellen Wohnprojekt von Wohn.Kraft.Werk. sein; wir werden unter “Aktuelles” darüber berichten.

Das Programm und die Presseerklärung zur Veranstaltung hier als als Download.

Näheres im gerade erstellten Flyer der Gruppe Wohn.Kraft.Werk., ebenfalls als Download abrufbar.

zu Wohn.Kraft.Werk.