»Wilde Pfalz«: 32. Erlebnistag Deutsche Weinstraße 2017 am 27. August 2017

WILD DABEI: »ZammeZiehe im LudwigsPalast« Gemeinschaftlich Wohnen, Weinstraße 40, Edenkoben

Die Pfalz hat unberührte, wilde Natur zu bieten. Das Motto für den 32. Erlebnistag Deutsche Weinstraße lautet »Wilde Pfalz«, weist aber nicht nur auf das UNESCO-Biosphärenreservat Pfälzerwald hin, sondern auch auf Wildfleisch und ungewöhnliche Freizeitangebote.

Die Gruppe ZammeZiehe mit ihrem Wohnprojekt direkt an der Weinstraße in Edenkoben, Haus-Nr. 40, will dabei auch auf ihre “wilde Entschlossenheit”, ein erstes gemeinschaftlches Wohnprojekt in der Stadt zu realisieren, aufmerksam machen. Im i-Punkt der Stadt Edenkoben, Weinstraße 81, fand daher am 27. August neben einer Postkarten-Aktion der Stadt Edenkoben eine solche der Gruppe »Zamme Ziehe im Ludwigs-Palastst« statt, bei der kostenlos wilde Nachrichten an Freunde und Bekannte verschickt werden konnten.

Das Motiv der Postkarte zeigt die Weinstraßen-Ansicht des denkmalgeschützten Gebäudes der ehemaligen Ludwigsschule, das kurz vor der Umnutzung zu einem gemeinschaftlichen Wohn- und Kulturprojekt steht.

Wenn auch auf dem Motiv nur begeisterte Frauen zu sehen sind, im Hintergrund gibt es bereits einige “wilde Kerle”, die bei dem Projekt mitmachen werden. Das soll auch mit der Fassaden-Verfremdung in Anlehnung an das berühmte Kinderbuch des Autors und Karikaturisten Maurice Sendac: »Wo die wilden Kerle wohnen« zum Ausdruck kommen.

Die Grafik zur Postkarte wurde von Theophil Kluge, einem Mitarbeiter der BauWohnberatung Karlsruhe, gestaltet, das offizielle Poster mit dem Erlebnistags-Motiv von dem Landauer Grafiker Klemens Kluge… offenbar eine kluge Entscheidung! ;-)