Juli 17

Downloads (PDF)

Wanderausstellung "Wohnprojekte in Rheinland-Pfalz" macht vom 17. - 28. Juli Station in Edenkoben

Ausstellungseröffnung am Freitag den 14. Juli in der Ludwigsschule Weinstraße 40

Am 14. Juli und damit am Vorabend des Guggemol-Tages der Projektinitiative ZammmeZiehe n.e.V. wurde um 18.00 Uhr im Rahmen einer kleinen Vernissage in den Räumen der Ludwigsschule Edenkoben (Weinstraße 40) die Ausstellung “Wohnprojekte in Rheinland-Pfalz” eröffnet, die im Anschluss dann vom 17.-28. Juli 2017 werktags zu den üblichen Schalteröffnungszeiten im Foyer der Sparkasse SÜW Edenkoben in der Weinstraße 66 besichtigt werden kann.

Eröffnet wurde die Ausstellung am Freitag Abend mit Grußworten der Beigeordneten der Verbandsgemeinde Edenkoben, Frau Sigrid Schwedhelm-Schreiner. Berit Herger von der Landesberatungsstelle Neues Wohnen RLP in Mainz, die die Ausstellung mit gestaltet hat und Berta Heyl von der BauWohnberatung Karlsruhe führten dann die Gäste in Thema und Inhalt der 22 ausgestellten Tafeln ein.

Motivation der Projektinitiative ZammeZiehe n.e.V., die Ausstellung nach Edenkoben zu holen, ist der Plan, die ehemalige Ludwigsschule im Ortszentrum in ein attraktives, gemeinschaftsorientiertes Wohnprojekt umzubauen. Aktuell sucht die Projektinitiative dafür noch MitmacherInnen für 4 der insgesamt voraussichtlich 9 neu entstehenden Wohneinheiten.

Die Finissage wird dann wieder in den Räumen der Ludwigsschule am 25. Juli um 19:30 Uhr im Zusammenhang mit einem Vortrag von Dipl.Ing.Berta Heyl erfolgen; Thema: „Gemeinschaftliches Wohnen im demografischen Wandel ist Zukunftsarbeit“.

Weitere Infos finden sie hier.