Sep 10

Neuer Internetauftritt für die i3-Community© Enzklösterle:... "Am Lappach Wohnen - Leben - Arbeiten"

http://www.am-lappach-wohnen.de

Das gesamte Projekt ist in eine entscheidene neue Phase gekommen: Die künftige Bewohnergemeinschaft der i3-Community© “Am Lappach Wohnen | Leben | Arbeiten” in Enzklösterle zeigt Flagge mit einem eigenen Logo und einem eigenen Internetauftritt. Ab sofort können Sie auf der Seite www.am-lappach-wohnen.de… [mehr]

Jul 10

9. InteressentInnentreffen in Enzklösterle - 24. Juli 2010, 14 Uhr

Gute Resonanz - viele neu Interessierte kamen nach Enzklösterle

Nachdem mit der Unterzeichnung des KG-Vertrags zur offiziellen Gründung der i3-Community Enzlösterle im Juni ein weiterer, wichtiger Meilenstein erreicht wurde, war dieses Treffen besonders wichtig. Die künftigen BewohnerInnen des Projektes sollen die wichtigen anstehneden Entscheidungen mitgestalten… [mehr]

Jul 10

i3-Akademie Vortrag in Enzklösterle: Samstag 24. Juli 2010, 14.00 Uhr

Susanne Sedello: "Jung alt werden kann man lernen"

Zu Beginn des 9. InteressentInnentreffen gab es gemäß der schon kleinen Tradition einen Vortrag, diesmal von der Autorin und Wellnessportal-Inhaberin Susanne Sedello, die sich hierzu spontan bereit erklärt hatte. Nach den bisherigen i3-Akademie Veranstaltungen in Enzklösterle mit den Themen “Gesunde… [mehr]

Jul 10

Mühlburger Gespräche - UngeWÖHNlich älter werden - wie wollen wir später wohnen?

15. Juli 2010 im Café Brahms in Karlsruhe-Mühlburg

Das Zentrum für zivilgesellschaftliche Entwicklung hatte gemeinsam mit dem Seniorenbüro Karlsruhe von 17.30 bis 19.30 Uhr ins Karlsruher Café Brahms in der Phillipstraße 16 in Karlsruhe-Mühlburg eingeladen. Und ca. 40 Personen kamen, die vorbereiteten Plätze reichten schon bald nicht mehr aus.… [mehr]

Jul 10

InteressentInnentreffen am Samstag, 10. Juli, 10 Uhr in Kirchheim am Ries:

Gemeinsam Wohnen im Klosterhof Kirchheim lädt ein

Zenta und Rudolf Egelhofer, die Initiatoren des Klosterhof-Projektes in Kirchheim am Ries, laden herzlich ein zu einem neuen InteressenInnen-Treffen.
Das Treffen startet um 11 Uhr und geht bis ca. 17 Uhr.
Anmeldung bitte unter 07362/3711
Auch Übernachtung ist möglich!
Egelhofers freuen sich… [mehr]

Jun 10

2. öffentliche Infoveranstaltung am 8. Juli 2010 in Rheinzabern

Mehrgenerationen-Wohnen in der i3-Community Rheinzabern

Am 8. Juli 2010, 20.00 Uhr gab es im Rathaus Rheinzabern nach der positiven Resonanz auf den Wohnprojektetag vom 19. Februar nun eine zweite öffentliche Informationsveranstaltung für alle Interessierten für das neue i3-Projekt “Mehrgenerationen-Wohnen am Erlenbach”. Veranstalter waren die Gemeinde… [mehr]

Jun 10

8. InteressentInnentreffen + i3-Akademievortrag am 26. Juni 2010

engagierte Diskussion über die Thesen von i3-Mitglied Dieter Schall

Den Auftakt bildete diesmal nach kurzer Einführung durch Akademieleiterin Jutta Grünenwald ein Vortrag von i3-Mitglied Dieter Schall zum Thema: “Das Paradigma der Kleinfamilie”. Bei dem vorhergesagten schönen Wetter konnte der ganze Nachmittag an der großen Tischrunde im Freien ablaufen. Die… [mehr]

Jun 10

i3-Akademie Vortrag in Enzklösterle, neu: am 26. Juni 2010, 14.00 Uhr

Dieter Schall: "Das Paradigma der Kleinfamilie" Achtung, geänderter Termin!

Dieter Schall: “Das Paradigma der Kleinfamilie” Achtung, geänderter Termin! Der Klassiker: Eltern und 2 Kinder, die Großeltern leben anderswo, ein Elternteil verdient das Geld, der andere hütet Haus und Kinder. Bausparvertrag, Rentenversicherung, Mietwohnung oder Haus, ein Auto oder zwei, Urlaubsreisen… [mehr]

Jun 10

Regine Erhard & Co. KG für i3-Community Enzklösterle gegründet

Die KG übernimmt die weitere Projektentwicklung

Am 09. Juni setzten Regine und Renate Erhard ihre Unterschriften unter den von langer Hand vorbereiteten KG-Vertrag, Frau Renate Erhard als Gründungskommanditistin, Regine Erhard als persönlich haftende Komplementärin. Damit hatte das komplette Projektteam Grund zum Anstoßen:
Jetzt waren die… [mehr]

Mai 10

6. InteressentInnen-Treffen in Enzklösterle am 1. Mai 2010

Start mit Wanderung in den 1. Mai

Auch wenn das Wetter nicht optimal den 1. Mai bedacht hatte, gab es für die bereits um 11.00 Uhr angereisten InteressentInnen einen gemütlichen Höhenrundgang in bewährter Führung durch Renate Erhard mit schönen Ausblicken in die frühlinghafte Landschaft. Ab 14.00 Uhr dann viele Fragen der NeuinteressentInnen… [mehr]