Zukunftsorientiertes Wohnen und Wohnumfeld für Senioren im Landkreis Havelland

Fachveranstaltung am 14. Juni 2013 auf Schloss Ribbeck unter Mitwirkung der BauWohnberatung Karlsruhe

Der Demografische Wandel und die damit einhergehende Überalterung der Bevölkerung stellt Städte und Regionen in Deutschland künftig vor große Herausforderungen – gerade im Bereich der Daseinsvorsorge. Der Landkreis Havelland entwickelt daher im Rahmen des Demografie-Projekts Havelland, das von der Robert Bosch Stiftung gefördert wird, neue Handlungs- und Lösungsansätze für die Region. Im Mittelpunkt stehen die Themenbereiche Mobilität, Wohnen & Wohnumfeld sowie Gesundheit & Pflege.

Hier gibt es bereits einige laufende Projekte in der Region: einen liniengebundenen Rufbus, mobile Bürgerdienste, viele im Havelland tätige Gesundheitsdienstleister, einen Outdoor- Bewegungspark für Menschen aller Generationen, ein Familiencafé, das Projekt der havelländischen Gemeindeschwestern, ein Landambulatorium und vieles mehr. Ein Schwerpunkt des Demografie-Projekts Havelland ist das Thema „Wohnen“. Dazu findet auch das aktuelle Forum statt. In dem Forum werden die unterschiedlichen Wohnformen und -möglichkeiten für ältere Menschen und weitere Altersgruppen vorgestellt und Realisierungsmöglichkeiten im Havelland diskutiert. Das Forum ist auch eine gute Gelegenheit, den Austausch der regionalen Akteure zu vertiefen.

Die Veranstaltung findet statt am 14. Jnui 2013 auf Schloss Ribbeck in Nauen.

Alle Prgramm und Anmeldedetails entnehmen Sie bitte dem Programmflyer.

Die Dokumentation der Forumsveranstaltung links als Download