Jun 12

Rohbau für die i3-Commuinity Wiesloch steht!

Wohnhof Atrium feiert am 04. Juli Richtfest

Am Mittwoch, 04. Juli 2012 feiert die Baugruppe mit allen Projektbeteiligten und ausführenden Firmen ab 16:00 Uhr in der Äußeren Helde, Apfelweg 17, das Richtfest. Auch Bürgermeisterin Ursula Hänsch wird wieder dabei sein und Grußworte der Gemeinde Wiesloch sprechen.

Das von der Stadt Wiesloch initiierte und geförderte gemeinschaftliche Wohnprojekt im Neubaugebiet “Äußere Helde” startete im Dezember 2011 mit den Bauarbeiten. Nun ist der Rohbau bereits fertig.

Unter der Federführung von Architekt Klaus Holfelder wurde das Projekt mit zehn Häusern um ein überdachtes und gemeinschaftlich genutztes Atrium geplant. Zentrales Anliegen des auch energetisch optimierten Projekts ist die Balance zwischen gemeinschaftlichen Angeboten im zentralen Atrium und der individuellen Rückzugsmöglichkeit im eigenen Haus und Garten.
Die BauWohnberatung Karlsruhe ist von der Baugruppe mit der Moderation und Projektbegleitung beauftragt. Die Architekten Peter Wanner (Bauleitung) und Peter Reimold (Ausschreibung) sind für die Projektumsetzung verantwortlich.

Im Dezember 2011 startete die Firma Erdbau-Kuhn aus Berwangen mit den Erdarbeiten, den anschließenden Rohbau erstellte die Firma FCN aus Fulda.