Mär 12

Vier Gang Menü und intensive Gespräche

Kickoff-Event der Karlsruher Kochhausgruppe

Das Poggenpohl Küchenstudie PRINZIP am Ettlinger Tor in Karlsruhe war am 18.3. Schauplatz des Kickoff-Events der Karlsruher Kochhausgruppe.
Doch bevor die Kochhäusler unter fachkundiger Anleitung von Hussein Fayazpour zu Schaumkelle und Tranchiermesser griffen, stand zunächst für den Nachmittag ein Projektworkshop auf dem Programm.

Projektworkshop mit zwei kreativen Projektentwicklungsinstrumenten
Alexander Grünenwald stellte der Gruppe zwei unterschiedliche Methodenansätze einer Projektentwicklung vor, die miteinander kombiniert die weiteren Schritte zur Realisierung der Kochhausidee begleiten könnten. Dabei ging es zunächst um den wichtigen Aspekt einer gemeinsamen Projektvision, bei der alle mitwirken um das Ergebnis gemeinsam verantwortlich weiterzutragen. Anschließend wurde die von der BauWohnberatung entwickelte Tool-Methode, ein weiteres – expertengestütztes – kreatives Projektentwicklungsinstrument vorgestellt. Denn schließlich will die Gruppe in Zukunft ja nicht nur gemeinsam kochen und genießen, sondern auch unter einem gemeinsamen Dach leben. Danach war höchste Zeit für eine erste Verschnaufpause bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen.

Im Anschluss wurde der erste Schritt gleich gemeinsam ausprobiert, bis alle das Gefühl hatten, alle wesentlichen des Kochhausgedanken festgehalten zu haben.
Am Ende waren zahlreiche Flipchartblätter bis auf den letzten Millimeter mit gemeinsamen Ideen und Visionen gefüllt. Das von allen getragene Ergebnis wurde in einem ersten “Manifest” zum Kochhaus Karlsruhe festgehalten.

Gemeinsam bereitetes Vier-Gänge-Menü unter kundiger Anleitung
Dann wurde es ernst: schließlich galt es ein vegetarisches Vier-Gang Menü zuzubereiten. Doch gemeinsam klappte die Küchenarbeit wie am Schnürchen und Hussein versorgte die bunte Truppe außer mit zahlreichen Rezeptvorschlägen und ungewöhnlichen Kreationen auch mit vielen nützlichen Tipps für den Küchenalltag.

Die Stimmung beim gemeinsamen Essen war hervorragend und alle waren sich einig: das war nur der Anfang und schon bald soll der nächste gemeinsame Kochabend stattfinden!

Jeder, der mitmachen möchte ist herzlich willkommen – ein kurzer Hinweis über unser Kontaktformular oder in der Forendiskussion : Sinnvoll und Gemeinsam Leben in Karlsruhe….im Kochhaus! genügt!