Jul 11

vhw-Tagesseminar: "Gemeinschaftlich Bauen, Wohnen und Leben - Neue Zielgruppen am Wohnungsmarkt"

Gute Resonanz auf die Seminarangebote auch in München (06. Juli 2011) und Dortmund (11. Juli 2011)

Auch die beiden weiteren Seminartermine in München und Dortmund waren gut besucht, auch hier zeigte sich das zunehmende Interesse sowohl der Wohnungswirtschaft als auch der Kommunen, der Landkreise und der Sozialträger an diesen noch etwas gewöhnungsbedürftigen Themenstellungen und Herangehensweisen, sogar Bankenvertreter zeigten sich am Thema interessiert. Es zeigte sich aber auch, dass viele der Teilnehmer bereits konkrete Erfahrungen mit den Themen mitbrachten und gezielt das Seminarangebot für anstehende Aufgaben ausgesucht hatten. Entsprechend gut kamen mit den jeweils 15-20 TeilnehmerInnen die Diskussionen in Gang.

Auf besonderes Interesse stießen die Themen Bauleitplanung im demographischen Wandel, Neue Wohnformen im Ländlichen Raum, Neue Moderationsmethoden (das “Toolkarten-Prinzip”) sowie die neuen Rechts- und Finanzierungsformen.

Etwas bedauerlich war, dass überwiegend Personen angereist waren, die die Seminarteilnahme über den Arbeitgeber finanzieren konnten, Interessentengruppierungen waren bei den Veranstaltungen leider nicht vertreten, ähnliches gilt für selbständige ModeratorInnen und ArchitektInnen.