Haben Sie ein eigenes Anliegen, suchen Gleichgesinnte für ein Wohnprojekt oder haben einen Vorschlag für ein solches, starten Sie doch gleich Ihre eigene Diskussion! Es geht ganz einfach...
Die i3-Website + das i3-Forum
  • Hier meldet sich ein kritischer Verwender der Website. Mein Kommentar ist bitte konstruktiv gemeint!

    Ich finde die Farben Hellgelb und Hellblau auf dem schneeweissen Hintergrund schlecht leserlich (und das Gelbe kaum), weil es blendet. Sorry, alles ist so grell. Auch der weisse Hintergrund. Z.B. das kleine gelbe „Etwas“ über dem i. Ich kann nicht erkennen, was es ist. Oder der weisse Text in dem gelben viereckigen Hintergrund? Ich muß mich mit der Nase am Bildschirm kleben. Das Hellblau: ich muß richtig gucken, wo ich klicken möchte....

    Und last but not least: ich finde die Website unübersichtlich. Die verschiedenen Themen tauchen überall auf. Sorry, i3, ansonsten finde ich eure Projekte super! Nur ich finde mich nicht immer zurecht! Ich klicke "wild durch die Gegend".

    Einen schönen Gruß

  • Liebe leevke,

    danke für deine kritischen Hinweise! Es freut mich außerordentlich, dass Du trotz aller Widrigkeiten dennoch "Verwender" der Website geblieben bist! Ich nehme Deine Kritik ernst und werde sie auch mal unseren jungen (daher vielleicht auch die Vorlieben für das "Grelle") Web-DesignerInnen zuleiten.

    Dennoch ein kleiner Hinweis: Damit Du die Nase nicht zu oft auf den Bildschirm bringst, solltest Du zum besseren Erkennen die Seiten etwas vergrößert ansehen (Taste Strg und +Taste drücken...:-))

    Was das "unübersichtliche" betrifft, so hast Du einerseits recht, das kommt hauptsächlich von der Trennung der eigentlichen Projektseiten (die nicht zu lang werden sollten) von den etwas ausführlicheren Berichten zu allen Projekten auf der Zeitachse unter "Aktuelles". Daher auch die vielen Verlinkungen untereinander. Andererseits ist da tatsächlich sehr viel am Laufen, und da kann man sich auch schon mal "verirren" (und findet vielleicht ein noch besseres Projekt, das man noch gar nicht entdeckt hat ;-), aber oben auf der Leiste kommst Du doch immer schnell zu den Hauptthemenfeldern zurück.

    Und noch was: Websites, die weitgehend gleich bleiben, sind von Natur aus leichter übersichtlich zu halten. Auf i3 gibts immer Bewegung in mehreren Projekten, das aktuell zu zeigen ist unser Bestreben, macht viel Mühe, aber auch Freude und das zum Glück auch bei denen, für die wir das eingerichtet haben.

    Auch wenn wir in Zukunft auf Deine Brüssler Pralinen verzichten werden müssen, leider haben wir (noch) kein i3-Projekt in Freiburg, hoffe ich doch, dass Du auch weiterhin ein kritisches und nicht allzu geblendetes Auge auf i3 werfen wirst und uns zumindest mit Deinen hilfreich-heiteren Forumskommentaren erhalten bleibst.

    Sonnige Grüße nach Brüssel, Alex

  • lieber herr webmaster,

    klaro, kenne ich - trotz grauer haare :-) - den zaubertrick strg und + zum vergrößern der buchstaben. das meinte ich selbstverständlich nicht mit „meinem kleben mit der nase am bildschirm“...darüber sind wir uns einig :-)

    „Auf i3 gibts immer Bewegung in mehreren Projekten “, schreibst du – und deswegen eventuell unübersichtlich. trotzdem denke ich, dass „übersicht“ und „überraschungen beim finden von unentdeckten projekten“ sich nicht ausschliessen müssen.

    ja, die belgischen pralinen dürften euch bei dem einen oder anderen wohn-treff fehlen. Bei eurem nächsten i3-projekt in belgien könnt ihr sie dann selber kiloweise kaufen und bei den treffs verteilen :-)

    einen schönen gruß nach karlsruhe.

    leevke

Hey Unbekannter!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Kategorien