Haben Sie ein eigenes Anliegen, suchen Gleichgesinnte für ein Wohnprojekt oder haben einen Vorschlag für ein solches, starten Sie doch gleich Ihre eigene Diskussion! Es geht ganz einfach...
Neues Projekt im Schwarzwald-Baar-Kreis
  • In Villingen-Schwenningen hat sich vor 2 Jahren eine Projektgruppe aus dem Förderverein "Gemeinschaftliches Wohnen und Leben" (GWL) gegründet mit dem Ziel, im Schwarzwald-Baar-Kreis ein Modellvorhaben gemeinschaftlichen Wohnens und Lebens zu entwickeln. Seit Ende letzten Jahres ist diese Projektgruppe in eine "Planungsgesellschaft Wohn.Kraft.Werk. Schwarzwald-Baar GbR" übergegangen. Nach langjähriger Suche nach einem geeigneten zentrumsnahen Standort liegen 3 Grundstücke in der engeren Wahl (Villingen, Schwenningen, Donaueschingen) und wir versuchen derzeit, für das Grundstück im Zentrum von Villingen eine Planungsoption von der Stadt VS zu bekommen. Hier planen wir ein Mehrgenerationenhaus für ca. 15 Wohnungen und mit einem zu uns passenden Gewerbeanteil. Der Gemeinderat wird dazu voraussichtlich Mitte März eine Entscheidung treffen. Parallel zu diesen Bemühungen werden wir in diesem Jahr zahlreiche Informationsveranstaltungen durchführen. Die wichtigste findet am Donnerstag, den 25. März von 13 - 17 Uhr im Villinger Landratsamt statt, bei der auch Dr. Göschel auftreten wird. Informationen zu unserem Projekt über Gerd Zulley, Tel. 07721-9166142 oder gerd@zulley.de.

  • Gerade habe ich von Herrn Zulley von der Gruppe Wohn.Kraft.Werk erfahren, dass der Flyer zur Veranstaltung noch diese Woche fertig wird. Wir werden dann gleich unter >"Aktuelles" über die Veranstaltung berichten, den Flyer gibts dann als Download!

  • Nun ist es soweit! Unter "Aktuelles" können alle wichtigen Informationen zur Planungsgesellschaft Wohn.Kraft.Werk., den GründungsgesellschafterInnen, den Projektinhalten und verfogten Zielsetzungen eingesehen werden. Dort sind auch alle Kontaktdaten aufgeführt.

    Sowohl der neue Flyer zum geplanten gemeinschaftlichen Wohnprojekt im neuen Format einer i3-Community als auch das Programm zu der am 25. März stattfindenden Startveranstaltung im Villinger Landratsamt einschließlich einer Pressemitteilung gibts dort nun wie angekündigt als Download.

    So wie die Gruppe im Moment Ihr Vorhaben vorantreibt, wird es wohl bald unter der Rubrik "Projekte" als neues i3-Projekt eingestellt und weiterverfolgt werden können. Wir drücken Wohn.Kraft.Werk. fest die Daumen!

    Interessenten können bereits jetzt über die angegebenen Kontaktdaten mit Herrn Zulley Kontakt aufnehmen oder einfach bei der Veranstaltung vorbeischauen.

  • Einen Bericht über die gelungene Veranstaltung vom 25. März in Villingen gibt es sowohl auf unserer i3-Homepage unter "Aktuelles" als auch auf dem bundesweiten Portal des FGW unter folgendem Link: http://www.fgwa.de/index.php?id=3

  • Die Entscheidung ist gefallen: Wohn.Kraft.Werk wurde in Donaueschingen fündig!

    Die Planungsgesellschaft Wohn.Kraft.Werk. ist ihrem Ziel ein ganzes Stück näher gekommen:

    In der benachbarten Gemeinde Donaueschingen hat sie mit dem Grundstück der ehem. Lehrerakademie (ursprünglich als Krankenhaus genutzt, derzeit noch im Besitz des Landes Baden-Württemberg) ein für ihre Vorstellungen geradezu ideales Grundstück ausfindig gemacht, zentrumsnah und dennoch in ruhiger Lage mit schönem Freiraumbezug.

    Auch hat sie sich mit dem Erwerber, der bereits den Zuschlag für einen Grundstückskauf des Gesamtareals in Größe von ca. 1,8 ha erhalten hat, über einen Kaufpreis für zwei in Frage kommende Teilflächen (1. + 2. BA) geeinigt. Ein entsprechender Notarvertrag zum Grundstückskauf könne kurzfristig vorgelegt werden.

  • Wer an diesem Projekt interessiert ist, kann sich bereits jetzt mit den Verantwortlichen von Wohn.Kraft.Werk. in Verbindung setzen:

    Gerd Zulley, Tel. 07721-9166142 oder gerd(at)zulley.de

    http://www.wohn-kraft-werk.de

Hey Unbekannter!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Kategorien